Ralf Metzenmacher
Die Kunst
Collections
Aktuelles
Showrooms
Presse
Shop
Kontakt
Sie befinden sich hier >> Startseite >> Aktuelles
Aktuelle Meldungen

[10. Juni 2016] Eins zu Eins. Der Talk auf BR2

Stefan Parrisius im Gespräch mit Ralf Metzenmacher, Maler und Designer

(Wiederholung am Samstag, 22.05 Uhr) Als Podcast verfügbar

Der schnellste Fußball der Bundeliga oder die Handtasche von Madonna - alles Produkte, die der Maler Ralf Metzenmacher kreiert hat. Er war früher Chefdesigner des mittelfränkischen Sportartikel-Herstellers Puma. Malen wichtiger als die große Karriere Wer verzichtet freiwillig auf 900 Millionen Euro? Ralf Metzenmacher. Lange Zeit hat er als Designer den Aufstieg von PUMA begleitet - vom kleinen Unternehmen in Herzogenaurach bis hin zum börsennotierten Weltunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern. Sei es Materialentwicklung, Design oder Vertrieb - Metzenmacher kennt alle Stationen, die ein Produkt des Hauses durchläuft, und war in allen - manchmal sogar gleichzeitig - involviert. Am Ende seiner Laufbahn hätte der heute 52-Jährige sogar Vorstand werden können - doch er sagt ab. Und verzichtet damit auf ein dickes Aktienpaket und eine Menge Geld. Alles für die Kunst - denn das Malen und seine künstlerische Unabhängigkeit sind dem gebürtigen Aachener irgendwann wichtiger als die Karriere. Bayern ist er treu geblieben: Er zieht nach Bamberg, wo er bis heute lebt und das macht, was er schon als kleiner Junge geliebt hat: Kunst.

Die Retro-Welle in der Mode

In "Eins zu Eins. Der Talk" spricht Ralf Metzenmacher mit Moderator Stefan Parrisius über das Design von Sportschuhen, die Retro-Welle in der Mode und die Frage, wie er diesen Trend heute in seinen Bildern umsetzt.

http://bit.ly/EinszuEins


...zurück



Ralf Metzenmacher | Am Leinritt 9a 96049 Bamberg | Tel: +49 (0) 951 95 70 174 | eMail: info@ralf-metzenmacher.com | Impressum