Ralf Metzenmacher
Die Kunst
Collections
Aktuelles
Showrooms
Presse
Shop
Kontakt
Sie befinden sich hier >> Startseite >> Aktuelles
Aktuelle Meldungen

[01. November 2012] Franz Pichler ist gestorben

Mein Freund, der Stadtrat Dr. Franz Pichler ist tot. Er ist an den Folgen eines Herzinfarkts am Allerheiligentag verstorben. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Ich habe Dr. Pichler als einen sehr engagierten und warmherzigen Menschen kennen gelernt, der sich stets von seinen humanistischen Werten leiten ließ. Das war für viele nicht immer einfach, doch seiner Logik lag immer das Wohl der Allgemeinheit zu Grunde. Und damit hatte er auf lange Sicht meistens recht. In der Kommunalpolitik engagierte er sich schon seit etlichen Jahren zum Wohle der Einwohner Bambergs. Seit Mai 2008 auch als Stadtrat.

Dr. Franz Pichler wurde am 20. März 1949 in Ulm geboren. Seine Familie zog 1962 nach München um. 1968 trat er in das Theresianum in Bamberg ein, wo er 1971 Abitur machte. Sein Medizinstudium absolvierte er an der Universitätsklinik Würzburg, ebenso seine Facharztausbildung. 1990 ließ er sich in Bamberg als Facharzt für Chirurgie nieder und gründete 1992 eine Gemeinschaftspraxis.

Seit seiner Niederlassung wurde Dr. Pichler in der Kassenärztlichen Vereinigung in verschiedene Gremien berufen. Zuletzt war er Mitglied im Zulassungsausschuss Ärzte Oberfranken und ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht München. Die Bamberger Ärzteschaft wählte Pichler 2001 in den Vorstand des Ärztlichen Kreisverbandes und 2003 zum Zweiten Vorsitzenden. Neben seinem familiären, beruflichen und berufspolitischen Engagement galt sein Interesse auch dem Cartellverband (CV) der katholischen deutschen Studentenverbindungen, dem Bürgerverein Kaulberg, dem Historischen Verein Bamberg und dem Jazzclub Bamberg.

Die Familie und die Freunde verlieren einen warmherzigen, gutmütigen, schlauen, humorvollen und zuverlässigen Wegbegleiter. Die Stadt Bamberg verliert mit Dr. Franz Pichler einen emphatischen und engagierten Mitbürger der viele positive Beiträge zur Lösung der städtischen Probleme angeregt und vertreten hat.

Wir werden dich vermissen!

...zurück



Ralf Metzenmacher | Am Leinritt 9a 96049 Bamberg | Tel: +49 (0) 951 95 70 174 | eMail: info@ralf-metzenmacher.com | Impressum