Ralf Metzenmacher
Die Kunst
Retro-Art
Die Themen
Maltechnik
Collections
Aktuelles
Showrooms
Presse
Shop
Kontakt
Sie befinden sich hier >> Die Themen >> Der Herr der Krone >> Das Erbe oder: Die ungleichen Brüder
1. Das Erbe oder: Die ungleichen Brüder

Bildinformationen:
200cm x 75cm, Öl auf Leinwand
Charakter in 2 Motiven

'Der Herr mit Stil und Geschick'
Pimp my Aston

'Pimp my Aston'
Der Herr mit Stil und Geschick
Die Geschichte:
Es geht um ein ungleiches Bruderpaar. Die Voraussetzungen waren für beide eigentlich gleich. Aber die Entwicklung der Brüder führt doch zu sehr unterschiedlichen Charakteren und Resultaten. Die gleichen Voraussetzungen werden in Form der Aston Martin DB9 Motorhaube symbolisiert. Sie zeigt bei beiden Bildern, die an einen Hai angelehnte, schnittige Form und das weit geöffnete Maul mit Kühlergrill statt Zähnen - eine Art Gitter.

In 'Pimp my Aston' gibt sich der eine Bruder, dokumentiert durch den Einsatz eines kleinen, orange-rotfarbenen künstlichen Diamanten in den Zahnreihen bzw. im Kühlergrill als Hip-Hopper mit Gangsta-Attributen zu erkennen. Als Symbol seiner Macht trägt er ganz offen einen riesigen Ring. Das Kreuzzeichen im Ring signalisiert seinen Herrschaftsanspruch durch höhere Mächte: Von Gott gegeben, sozusagen. Und: der Ring wiederum hängt an einem überdimensionierten Panzerkettchen, das besonders gerne von Prolos getragen wird.


Der Diamant in Verbindung mit dem Schmuck dokumentiert: dieser Bruder hat die sehr elegante, britische Nobelmarke Aston Martin in ein Zuhälterauto verwandelt und damit herabgewürdigt. So demonstriert er Stärke, Macht und Männlichkeit.

'Der Herr mit Stil und Geschick' zeigt die andere Welt. Hut und Manschettenknöpfe als Symbole für Stil und Eleganz signalisieren Stärke aus Wissen, Gelassenheit und Überlegenheit. Zeichen, in die Fußstapfen eines imaginären Vaters zu treten und Verantwortung und Macht zu übernehmen.

Wie auch immer die Entscheidung ausfällt, einer der beiden wird das Urteil des Vaters als ungerecht empfinden. Er muss lernen mit dieser Ungerechtigkeit umzugehen, eine eigene Rolle zu entwickeln und sich unabhängig auf seinen eigenen Weg zu machen.

...zurück
Ralf Metzenmacher | Am Leinritt 9a 96049 Bamberg | Tel: +49 (0) 951 95 70 174 | eMail: info@ralf-metzenmacher.com | Impressum